Mord am Lord

mord-am-lord-fussbodenVerdammtes Pech! Wegen einer verlorenen Wette muss der erklärte Urlaubshasser Theo seine beste Freundin Josie nach England begleiten. Ziel ist das Museum von Josies Lieblings-Krimiautorin: Agatha-Christina Sotheby. Doch eine falsche Abzweigung im labyrinthischen Gebäude führt die beiden mitten in den einzigen unvollendeten Roman Sothebys „Der Tote in der Bibliothek".
Als die berühmten Detektive Miss Rutherford und Mr. Stringer sollen sie den Mord an Lord Westholm aufklären. Anders können sie den Roman nicht mehr verlassen und nachhause zurückkehren. Doch der Fall ist verzwickt und schnell kommen weitere Leichen hinzu ...

Taschenbuch, 264 Seiten, 11,95 Euro, ISBN 3-940258-29-6
Erhältlich überall, wo es gute Bücher gibt.

Zum Beispiel hier: libro-fantastico oder hier: hugendubel